Dienstag, 11. Oktober 2011

What's in my bag

Hier ein kleiner, kurzer Einblick in die Tasche, die ich für 'Notfälle' täglich mit mir rumschleppe ;D

Manhatten 2 in 1 Puder- Beige 16 | essence pinsel + brush gard | Nivea soft creme | Catrice Lipgloss (Floralista LE)- 01 Pink Spring | Revlon Lippenstift- 070 Soft Nude | MNY Lipgloss- 804A | Catrice Lashes to Kill | Manhattan X-act Eyeliner- True Black (waterproof) | L'oréal Touche Magique Concealer | Kamm + Spiegel. Und so schnickschnack wie Carmex und Haarspangen sind natürlich auch immer dabei.

Kommentare:

  1. Notfälle heißt, wenn du mal woanders schlafen solltest??? *gg* Musste nicht beantworten :D

    Also ich hab nicht so viel in meiner Tasche, höchstens nen Lippi den ich am aktuellen Tag trage... Seit Babypuder nichtmal mehr Puder, aber dazu komme ich nächste Woche wenn ich meinen Erfahrungsbericht schreibe...

    Hast du den Pinsel irgendwie geschützt oder lässt du den so in deine Tasche?

    LG Ina
    http://inas-beautyblog.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Bei 'Notfälle' dachte ich eher an sowas wie einen spontanen Monsun oder wenn ich unvorhergesehen für längere Zeit nichts zuhause sein sollte oder so ;D
    Ehm ja also ich hab für den Pinsel den Brushgard, funktioniert eig ganz gut.
    Ich freue mich schon auf deinen Bericht :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich trage eher nicht so viele Sachen mit mir rum, ein Puder, eine Mascara, was für die Lippen (wechselt aber je nach Outfit). Ein kleiner Kamm ist auch immer dabei :)
    Liebe Grüße, Katie

    uandmelovemakeup.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Notfalltäschen hat doch jeder!

    Vor allem wenn Mr. Prinz Charming auf seinem weißen Pferdchen vorbeigeritten kommt und einen spontan auf einen Kaffee eingeladen wird!

    Von dem Touche Magique schwärmen viele. Ich glaub, den muss ich mir mal genauer anschauen :-).

    LG Aura

    AntwortenLöschen